Gut jetzt wo ich richtig Spass am fotografieren bekommen habe dacht ich mir, eine vernünftige Kamera muss her.

Eine digitale Spiegelreflexkamera sollte es sein.Leider ist meine Budget recht überschaubar gewesen, deshalb ging es erstmal ans recherchieren was mit meinem Budget drin ist.

Dann ging es erstmal für mich daran Tage lang Foren, Tests, persönliche Meinungen und schließlich zur persönlichen Beratung in den Kameraladen um die Ecke.Nach ein paar Tagen des hin und her überlegens (ich bin nicht so der Entschlussfreudigste), viel meine Wahl dann auf die Canon Eos 1000d inc. Kid-Objektiv Ef- S 18-55m IS im Angebot beim Elektrofachmarkt um die Ecke für 399 Euro.

Ich mit meinem Karton ganz fix nach Hause gefahren, auspacken ist angesagt.

Zu erst die Kamera, vorsichtig auf den Tisch gelegt.Dann das Objektiv langsam aus dem Karton und direkt versuchen auf das Kameragehäuse (Body) zu schrauben…klirrrr Objektiv trifft Fliesen ..Nein! Aufgehoben nix passiert..Puhhh

Also zweiter Versuch hat dann geklappt…So fix den Hund gesucht für das erste Probeshooting…

So Bilder am Rechner angesehen und mit der Adobe Lightroom  ein bisschen schöner gemacht und Tada ein erstes Ergebnis.

Zu Adobe Lightroom gibt es noch was in einen meiner folgenden Blogs

Exif Daten (die Daten mit denen das Bild Aufgenommen wurde):

Objektiv: Canon Ef- S 18-55m IS

Brennweite: 36 mm

Belichtung:

– Auslösezeit 1/100 sek.

– Blende f/4,5

Iso 400

Advertisements